Schlagwort: Ziel

Selbstfürsorge in Dahab

Folge 62: Da sitze ich nun endlich wieder, am roten Meer in meinem geliebten Dahab. Und wie ich es mir die letzten Wochen so sehr gewünscht habe, habe ich eben diese Podcast Episode für dich aufgenommen. Heute geht es um das Thema „Selbstfürsorge“. Hier steckt ja auch wieder das Wort Führung drin, naja mit viel Fantasie 🙂 und mich selbst führen und Fürsorge tragen. Für mich sorgen finde ich ebenso

Mit dem Visionboard ein außergewöhnliches Leben führen

Folge 61: „Wer nicht weiß wohin er will, muss sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt“. Ich weiß gar nicht mehr wo ich dieses Zitat das erste Mal gehört habe, aber es hat mich nachhaltig begeistert. Seit diesem Moment bin ich immer wieder ganz aufmerksam dabei bewußt mein Leben in die richtige Richtung zu lenken. In dieser Podcastfolge erzähle ich Dir, wie ich lernen durfte achtsam mit meinen kosmischen

Was macht eine gute Führungskraft eigentlich aus?

Folge 60: So manch einer wünscht sich beruflich aufzusteigen und ein Team zu führen. Hohes Ansehen, viel Geld, interessante Arbeit, doch was macht eine gute Führungskraft wirklich aus? Diese Frage stelle ich den Teilnehmern in meinen Führungstrainings zu aller erst. Viele Führungskräfte rutschen im Nu in Ihre neue Position, Fragen wie: „Wie grenze ich mich nun von meinen damaligen Kollegen ab.“ „Bin ich überhaupt noch Teil des Teams?“ „Wie wirke

Wir sind startklar

Folge 59: Ich bin startklar und hoffe Du auch! Mein Podcast startet wieder und ich werde mit Dir über Selbstführung und Führung sprechen. Ich selbst habe lange Zeit als Führungskraft gearbeitet und mich währenddessen immer mehr selbst geführt. Meiner Selbstständigkeit stand also nichts mehr im Weg. Wenn auch Du mehr Selbstführung lernen möchtest, oder vielleicht sogar Führungskraft bist und noch selbstsicherer damit sein möchtest, ist dieser Podcast genau das Richtige

Mut neue Wege zu gehen – Ein Interview mit Mira Arnold

Folge 055: Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. Jean Paul „Fall in love with Dahab“ So ging es nicht nur mir sondern ganz besonders Mira Arnold vom CoworkInn in Dahab. Denn sie blieb vor zwei Jahren, nach einem Aufenthalt als Tauchlehrerin mit ihrem Herzen in Dahab hängen. Nach vielen Überlegungen und einem kurzen Aufenthalt in Deutschland hat sie sich

Mut mit ganzem Herzen zu leben – ein Interview mit Christin Prizelius

Folge 054: Wir brauchen eine langfristige Vision, die Vision unserer Seele. (Rabindranath Tagore) Als Visionärin habe ich meinen heutigen Interviewgast Christin Prizelius kennengelernt. Und das hat mich sofort an ihr begeistert. Christin lebt in meinen Augen ein erfülltes Leben, denn sie  geht leidenschaftlich in ihren Herzensprojekten auf. Und gleichzeitig unterstützt sie andere Frauen darin ihrem Herzen zu folgen und sich zum Beispiel selbstständig zu machen. Sie sagt selbst über sich:

Die 7 hermetischen Gesetzte – 1.Gesetz „Alles ist Geist“

Folge:047 „Es gibt sieben Prinzipien der Wahrheit. Derjenige, der sie kennt mit vollem Verständnis, besitzt den magischen Schlüssel, bei dessen Berührung sich alle Tore des Tempels öffnen.“ Kybalion Heute möchte ich Dir die Serie der 7 hermetischen Gesetze oder Prinzipien vorstellen. Immer wieder bin ich gefragt worden, ob ich endlich einmal dazu etwas im Podcast anbiete. Und Tada…hier ist er nun. Der erste Teil mit dem 1. hermetischen Prinzip der

Mut, mich selbst zu lieben!

Folge 046: Hinter dem Tor der Verletzlichkeit und des Schmerzes findest Du dich selbst. Das ist ein Satz der mich tief beeindruckt hat. Direkt kurz vor Schluss meines letzten Coachingmoduls. An diesem Wochenende ging es um Glaubenssätze und innere Programmierungen. Naja, und da ich das vom letzten Jahr schon kannte, war ich dieses Mal ganz offen und habe mich meinen Themen gestellt. Hab mich ganz offen und ehrlich mir selbst

Neujahrsmeditation

Folge 045: Herzlich Willkommen zu Deiner Neujahrsmediation. Bei dieser kannst Du Altes loslassen und dich auf den Weg in dein neues wundervolles und außergewöhnliches Leben machen. Such Dir einen bequemen und ruhigen Ort, an dem Du für ca. 45 Minuten ungestört sein kannst. Lege oder setzte sich für diese Mediation hin. Entspanne Dich und lass einfach deine Gedanken komme und gehen. Wenn Du magst, kann Du im Anschluss an die

Mehr Mut zum kleinen Mut – ein Interview mit Jesta Phoenix

Folge 036: Den großen Mut kennen wir ja alle. Das ist der Mut der immer beklatscht wird. Immer dann, wenn wir mal einen Fallschirmsprung gemacht habe oder auf den Mount Everest gestiegen sind, dann bekommen wir Applaus. Was aber, wenn wir gerade so sehr mit uns und unserem Leben beschäftigt sind, das wir es gerade mal morgens aus dem Bett schaffen? Ist das schon nicht für viele Mut genug? Über