Schlagwort: Yes I can

Mut neue Wege zu gehen – Ein Interview mit Mira Arnold

Folge 055: Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. Jean Paul „Fall in love with Dahab“ So ging es nicht nur mir sondern ganz besonders Mira Arnold vom CoworkInn in Dahab. Denn sie blieb vor zwei Jahren, nach einem Aufenthalt als Tauchlehrerin mit ihrem Herzen in Dahab hängen. Nach vielen Überlegungen und einem kurzen Aufenthalt in Deutschland hat sie sich

Mut mit ganzem Herzen zu leben – ein Interview mit Christin Prizelius

Folge 054: Wir brauchen eine langfristige Vision, die Vision unserer Seele. (Rabindranath Tagore) Als Visionärin habe ich meinen heutigen Interviewgast Christin Prizelius kennengelernt. Und das hat mich sofort an ihr begeistert. Christin lebt in meinen Augen ein erfülltes Leben, denn sie  geht leidenschaftlich in ihren Herzensprojekten auf. Und gleichzeitig unterstützt sie andere Frauen darin ihrem Herzen zu folgen und sich zum Beispiel selbstständig zu machen. Sie sagt selbst über sich:

Die 7 hermetischen Gesetze – 6.Gesetz – „Jede Ursache hat ihre Wirkung“

Folge 053: Glaubst Du, es gäb ein Sandkorn in der Welt, das nicht gebunden an die ew´ge Kette von Wirksamkeit, von Einfluß und Erfolg? Franz Grillparzer Heute hörst Du die letzte Folge zu den hermetischen Gesetzen. Im 6. Gesetz geht es um Ursache und Wirkung. Im Kybalion steht: Jede Ursache hat ihre Wirkung, jede Wirkung ihre Ursache, alles geschieht gesetzmäßig, Zufall ist nur der Name für ein unbekanntes Gesetz. Und

Die 7 hermetischen Gesetzte – 1.Gesetz „Alles ist Geist“

Folge:047 „Es gibt sieben Prinzipien der Wahrheit. Derjenige, der sie kennt mit vollem Verständnis, besitzt den magischen Schlüssel, bei dessen Berührung sich alle Tore des Tempels öffnen.“ Kybalion Heute möchte ich Dir die Serie der 7 hermetischen Gesetze oder Prinzipien vorstellen. Immer wieder bin ich gefragt worden, ob ich endlich einmal dazu etwas im Podcast anbiete. Und Tada…hier ist er nun. Der erste Teil mit dem 1. hermetischen Prinzip der

Neujahrsmeditation

Folge 045: Herzlich Willkommen zu Deiner Neujahrsmediation. Bei dieser kannst Du Altes loslassen und dich auf den Weg in dein neues wundervolles und außergewöhnliches Leben machen. Such Dir einen bequemen und ruhigen Ort, an dem Du für ca. 45 Minuten ungestört sein kannst. Lege oder setzte sich für diese Mediation hin. Entspanne Dich und lass einfach deine Gedanken komme und gehen. Wenn Du magst, kann Du im Anschluss an die

Mut, dem Leben zu vertrauen – Ein Interview mit Denise Yahrling

Folge 043: In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen um einem zu helfen. (Johann Wolfgang von Goethe). Dieses Zitat ist nicht nur mein absolutes Lieblingszitat sondern steht auch noch ganz zufällig in Denise´s Buch „Das Leben passiert für dich.“ Und das ist auch der Grund wieso ich mir Denise am letzten Abend

Mut, dem Ruf des Herzens zu folgen – Ein Interview mit Nadine Abdussalam

Folge 042: Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen. (Joseph Joubert) Diese Zitat ist mir eingefallen, als ich mich mit Nadine in Dahab getroffen habe und wir über sie und ihren Mut gesprochen haben. Denn Nadine ist dem Ruf ihres Herzens gefolgt, damals Ende 2016. Sie hat damals als Praktikantin im CoworkInn bei Mira angefangen zu arbeiten. Und als dann im November

Crosscast oder Schrottcast Projekt – im Interview mit der Blanke Schrott

Folge: 038 Heute gibts wieder was aussergewöhnliches auf die Ohren. Ein Crosscast oder auch Schrottcast Projekt. Mit dem Podcast „Der blanke Schrott“. Nicht nur das ich auch diesen Podcast immer mal wieder gern höre sondern auch weil es ein Teil Familie ist. Sehr geil. Es geht in dieser Episode um unsere Idee eines Podcasts und wie mutig es ist ein Format wie „Der blanke Schrott“ zu starten. Einfach mal Blödsinn

Mehr Mut zum kleinen Mut – ein Interview mit Jesta Phoenix

Folge 036: Den großen Mut kennen wir ja alle. Das ist der Mut der immer beklatscht wird. Immer dann, wenn wir mal einen Fallschirmsprung gemacht habe oder auf den Mount Everest gestiegen sind, dann bekommen wir Applaus. Was aber, wenn wir gerade so sehr mit uns und unserem Leben beschäftigt sind, das wir es gerade mal morgens aus dem Bett schaffen? Ist das schon nicht für viele Mut genug? Über

Ich gehe dann mal nach Amerika – ein Interview mit Doris Gross von Fempress Media

Folge 034: Giving Women a Voice  – das ist der Slogan von Fempress Media. Und Fempress Media gehört zu Doris Gross. Einer jungen Frau, die mutig genug war ihren eigenen Weg zu gehen. Als mich Doris damals über Facebook anschrieb und mich um einen realen Austausch bat, dachte ich das wäre ein Scherz oder eine weitere Verkaufsgeschichte irgendeines MultiLevelMarketing Produktes. Anfänglich war ich mir gar nicht sicher, ob ich überhaupt