Schlagwort: spirituelles Coaching

Mut zu mehr Weiblichkeit – Das 7. hermetische Gesetz der Geschlechtlichkeit

Folge 50: Beyond the ideas of right and wrong there is a field. I´ll meet you there. (Rumi) Dieses Zitat beeindruckt mich immer wieder. Jenseits aller Vorstellungen von Richtig und Falsch gibt es einen Ort. Dort treffe ich Dich. Wie oft denken wir in Richtig und Falsch. Gerade beim Thema Weiblich und Männlich. Gerade beim Thema Liebe. Und genau darum geht es in der heutigen Podcastfolge. Das 7. hermetische Gesetz

Die 7 hermetischen Gesetze – 3. Gesetz „Nichts ist in Ruhe, alles bewegt sich, alles ist Schwingung“

Folge 049: Jeder ausgesandte Gedanke ist eine nie endende Schwingung, die ihre Bahn durch das Universum zieht, um uns genau das zurückzubringen, was wir ausgesandt haben.  Heute geht es genau um dieses hermetische Gesetz. Das Gesetz der Schwingen, der Resonanz und Anziehungskraft. Was ist Denke bin Ich. Im ganz einfachen Sinne erklärt. Denn jeder Gedanke, jedes Wort und jedes Gefühl hat eine bestimmte Frequenz. Und mit dieser gehe ich hinaus in

Die 7 hermetischen Gesetze – 2. Gesetz „Wie oben so unten; wie unten so oben“

Folge:048 Heute geht es um das zweite hermetische Gesetz oder Prinzip, dem Gesetz der Entsprechungen oder Analogien. Ich arbeite immer in erster Linie mit dem Kybalion um alle Gesetzmäßigkeiten zu verstehen. Bei diesem Gesetz ist es für mich nicht immer einfach, der Wahrheit zu folgen. Somit bin ich froh einen spirituellen Austausch mit meiner Ausbildungsgruppe zu haben um gerade dieses Gesetz besser zu verstehen. Es geht innerhalb des Prinzips darum,

Die 7 hermetischen Gesetzte – 1.Gesetz „Alles ist Geist“

Folge:047 „Es gibt sieben Prinzipien der Wahrheit. Derjenige, der sie kennt mit vollem Verständnis, besitzt den magischen Schlüssel, bei dessen Berührung sich alle Tore des Tempels öffnen.“ Kybalion Heute möchte ich Dir die Serie der 7 hermetischen Gesetze oder Prinzipien vorstellen. Immer wieder bin ich gefragt worden, ob ich endlich einmal dazu etwas im Podcast anbiete. Und Tada…hier ist er nun. Der erste Teil mit dem 1. hermetischen Prinzip der

Mut, mich selbst zu lieben!

Folge 046: Hinter dem Tor der Verletzlichkeit und des Schmerzes findest Du dich selbst. Das ist ein Satz der mich tief beeindruckt hat. Direkt kurz vor Schluss meines letzten Coachingmoduls. An diesem Wochenende ging es um Glaubenssätze und innere Programmierungen. Naja, und da ich das vom letzten Jahr schon kannte, war ich dieses Mal ganz offen und habe mich meinen Themen gestellt. Hab mich ganz offen und ehrlich mir selbst

Mut zur modernen Spiritualität – ein Interview mit Manja Feige

Folge 040: Manja hat sich auf den Weg zur modernen Spiritualität gemacht. Sie lebt und arbeitet in Berlin als spiritueller Coach und begleitet Menschen auf ihrem Weg zu mehr Kraft und Lebensfreude. Mit Manja habe ich über Spiritualität und Berufung gesprochen. Über Mut und Ängste. Und über die Mission die wir in dieser Welt haben. Es war mal wieder ein wunderbares, fröhliches und inspirierendes Interview. Ebenso geht es in dieser

Ich gehe dann mal nach Amerika – ein Interview mit Doris Gross von Fempress Media

Folge 034: Giving Women a Voice  – das ist der Slogan von Fempress Media. Und Fempress Media gehört zu Doris Gross. Einer jungen Frau, die mutig genug war ihren eigenen Weg zu gehen. Als mich Doris damals über Facebook anschrieb und mich um einen realen Austausch bat, dachte ich das wäre ein Scherz oder eine weitere Verkaufsgeschichte irgendeines MultiLevelMarketing Produktes. Anfänglich war ich mir gar nicht sicher, ob ich überhaupt

Lebe Deine Träume und träume nicht dein Leben!

Folge 033: Heute hörst Du eine Specialepisode zu unserem Seminar „Lebe Deine Träume – Yes I can!“  In dieser Folge nehmen wir Dich mit auf unsere Reise ins Seminar. Wir stellen Dir genau vor, was Dich in unserem Seminar erwartet, was Du für Dich bearbeiten kannst und wofür wir beide mit unserer Arbeit stehen. Wir wollen Dich für dieses Seminar begeistern und freuen uns, wenn Du Lust hast dich von

Mut zur Wahrhaftigkeit!

032: „Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“ Eines meines Lieblingszitate von Ingeborg Bachmann. Dieses begegnete mir vor einigen Jahren im Rahmen einer Veranstaltung für Flüchtlinge in Hamburg. Bis dahin hat es mich doch nachhaltig geprägt. Wahrheit und Wahrhaftigkeit sind zwei Worte die mich nun schon lange beschäftigen. Was bedeutet nun aber Wahrhaftigkeit? Für mich sind es Ehrlichkeit und Authentizität. Nach einem meiner Vorbilder – Albert Schweitzer – ist es die

Mut zur Wut!

031: Oh je, wirst Du sicherlich gleich denken. Was soll das denn heißen? Mut zur Wut. Wütend sein gehört sich nicht. Das darf man nicht. Und schon gar nicht laut werden und mal die Wut rauslassen. Das habe ich lange gedacht. Ich war wirklich der Meinung, es wäre unangemessen auf jemanden wütend zu sein. Jemanden doof zu finden oder sogar mal laut zu werden. Ich bin ja auch so erzogen