Schlagwort: Beruf

Mut neue Wege zu gehen – Ein Interview mit Mira Arnold

Folge 055: Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. Jean Paul „Fall in love with Dahab“ So ging es nicht nur mir sondern ganz besonders Mira Arnold vom CoworkInn in Dahab. Denn sie blieb vor zwei Jahren, nach einem Aufenthalt als Tauchlehrerin mit ihrem Herzen in Dahab hängen. Nach vielen Überlegungen und einem kurzen Aufenthalt in Deutschland hat sie sich

Mut mit ganzem Herzen zu leben – ein Interview mit Christin Prizelius

Folge 054: Wir brauchen eine langfristige Vision, die Vision unserer Seele. (Rabindranath Tagore) Als Visionärin habe ich meinen heutigen Interviewgast Christin Prizelius kennengelernt. Und das hat mich sofort an ihr begeistert. Christin lebt in meinen Augen ein erfülltes Leben, denn sie  geht leidenschaftlich in ihren Herzensprojekten auf. Und gleichzeitig unterstützt sie andere Frauen darin ihrem Herzen zu folgen und sich zum Beispiel selbstständig zu machen. Sie sagt selbst über sich:

Mehr Mut zum kleinen Mut – ein Interview mit Jesta Phoenix

Folge 036: Den großen Mut kennen wir ja alle. Das ist der Mut der immer beklatscht wird. Immer dann, wenn wir mal einen Fallschirmsprung gemacht habe oder auf den Mount Everest gestiegen sind, dann bekommen wir Applaus. Was aber, wenn wir gerade so sehr mit uns und unserem Leben beschäftigt sind, das wir es gerade mal morgens aus dem Bett schaffen? Ist das schon nicht für viele Mut genug? Über

Mut zur eigenen natürlichen Schönheit – Ein Interview mit Alex Broll

Folge 035:  Natürlich bist Du schön! Als ich den Slogan sah dachte ich mir, wie wundervoll. Eine so großartige Frau hinter dem Slogan war mir dann schnell klar. „Natürlich bist Du schön“ gehört zu Alex Broll. Sie ist Heilpraktikerin, Coach und Podcastkolleginn. Sie hat schon die ein oder andere Mutprobe bestanden. Davon berichtet sie heute in diesem Interview. Auch hörst Du, was natürlich schön sein bedeutet. Und wie Alex auf

Ich gehe dann mal nach Amerika – ein Interview mit Doris Gross von Fempress Media

Folge 034: Giving Women a Voice  – das ist der Slogan von Fempress Media. Und Fempress Media gehört zu Doris Gross. Einer jungen Frau, die mutig genug war ihren eigenen Weg zu gehen. Als mich Doris damals über Facebook anschrieb und mich um einen realen Austausch bat, dachte ich das wäre ein Scherz oder eine weitere Verkaufsgeschichte irgendeines MultiLevelMarketing Produktes. Anfänglich war ich mir gar nicht sicher, ob ich überhaupt

Lebe Deine Träume und träume nicht dein Leben!

Folge 033: Heute hörst Du eine Specialepisode zu unserem Seminar „Lebe Deine Träume – Yes I can!“  In dieser Folge nehmen wir Dich mit auf unsere Reise ins Seminar. Wir stellen Dir genau vor, was Dich in unserem Seminar erwartet, was Du für Dich bearbeiten kannst und wofür wir beide mit unserer Arbeit stehen. Wir wollen Dich für dieses Seminar begeistern und freuen uns, wenn Du Lust hast dich von

Sichtbar sein und raus in die Welt gehen – Ein Interview mit Tanja Zimmermann

024: Finale! Heute mit der wundervollen und mutigen Tanja Zimmermann. Ganz authentisch geht sie seit vielen Jahren mutig ihren Weg. Raus aus der Finanzbranche rein in die Spiritualität war vor Jahren ihre Mutprobe. Denn Mut bedeutet für Tanja, sich zu zeigen und das auch mit den eigenen Schattenseiten. Besonders wichtig ist ihr dabei, sich mit allem anzunehmen was zu einem dazu gehört und das auch im Außen zu zeigen. Und

Vom Sinn des Lebens – Ein Interview mit Manja Feige

023: Heute gehts um Mut und viele erste Male 🙂 Ich habe mich mit Manja im Awesome People Coworking Space in Berlin getroffen um mit ihr über Mut, Spiritualität und Sichtbarkeit auszutauschen. Eine große Mutprobe war es für sie, sich mit mir zu diesem Interview zu treffen um somit auf sich aufmerksam zu machen. Denn Mut bedeutet für Manja sich zu zeigen, ihrem Herzen und ihrer inneren Stimme zu folgen.

Die Welt steht mir offen – Ein Interview mit Frederike Meyer

021: Eine Reise nach Innen – so beschreibt Frederike ihren Weg, den Weg zu sich selbst. Mutig äußert sie seit dem ganz ehrlich wie sie sich fühlt, welche Wünsche und Bedürfnisse sie hat und welche Träume und Sehnsüchte sie begleiten. Und mutig geht sie auch gerade immer noch ihren Weg. Nachdem sie viel gereist ist lebt sie jetzt wieder in Berlin und plant ihre berufliche Zukunft. Gern möchte sie andere

Auch Schneewittchen musste mutig sein – Ein Interview mit Stefanie Bock

020: Als sich Stefanie für dieses Interview gemeldet hat, habe ich mich echt gefreut. Sie ist die jüngste von meinen Interviewgästen und hat als Schauspielerin einen sehr mutigen. Job. Angst vor Menschen zu sprechen hat sie nicht, denn sie steht ja regelmäßig auf der Bühne. Sie findet eben, das Mut ja immer irgendwie mit dabei ist. Schon bei dem Gedanken daran auf eine Bühne zu gehen bekommt Stefanie ein kribbeln