Schlagwort: Angst

Mutprobe in der Wüste – Teil 1

Folge 056: „We are all just walk each other home“  Ram Dass Als ich dieses Zitat auf meinem Wüstentrip das erste Mal hörte habe ich es nicht ganz verstanden. Habe es zuerst wörtlich übersetzt. Doch dann im Laufe der Woche wurde mir klar, es bedeutet sich auch in schweren Zeiten zu begleiten, sich zu unterstützen und nah zu sein. Wir kamen als Fremde und gingen als Freunde oder eher noch als

Mut neue Wege zu gehen – Ein Interview mit Mira Arnold

Folge 055: Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. Jean Paul „Fall in love with Dahab“ So ging es nicht nur mir sondern ganz besonders Mira Arnold vom CoworkInn in Dahab. Denn sie blieb vor zwei Jahren, nach einem Aufenthalt als Tauchlehrerin mit ihrem Herzen in Dahab hängen. Nach vielen Überlegungen und einem kurzen Aufenthalt in Deutschland hat sie sich

Mut, dem Leben zu vertrauen – Ein Interview mit Denise Yahrling

Folge 043: In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen um einem zu helfen. (Johann Wolfgang von Goethe). Dieses Zitat ist nicht nur mein absolutes Lieblingszitat sondern steht auch noch ganz zufällig in Denise´s Buch „Das Leben passiert für dich.“ Und das ist auch der Grund wieso ich mir Denise am letzten Abend

Mut zur Wahrhaftigkeit!

032: „Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“ Eines meines Lieblingszitate von Ingeborg Bachmann. Dieses begegnete mir vor einigen Jahren im Rahmen einer Veranstaltung für Flüchtlinge in Hamburg. Bis dahin hat es mich doch nachhaltig geprägt. Wahrheit und Wahrhaftigkeit sind zwei Worte die mich nun schon lange beschäftigen. Was bedeutet nun aber Wahrhaftigkeit? Für mich sind es Ehrlichkeit und Authentizität. Nach einem meiner Vorbilder – Albert Schweitzer – ist es die

Mut zur Wut!

031: Oh je, wirst Du sicherlich gleich denken. Was soll das denn heißen? Mut zur Wut. Wütend sein gehört sich nicht. Das darf man nicht. Und schon gar nicht laut werden und mal die Wut rauslassen. Das habe ich lange gedacht. Ich war wirklich der Meinung, es wäre unangemessen auf jemanden wütend zu sein. Jemanden doof zu finden oder sogar mal laut zu werden. Ich bin ja auch so erzogen

Mit Multiple Sklerose mutig mitten im Leben – Ein Interview mit Kriss-Lina Wolter

022: Mutig zu sein bedeutet mit Power unterwegs sein. Aber auch die Komfortzone zu verlassen und Dinge zu tun vor denen man Angst hat. So definiert Kriss-Lina Mut für sich. Vor 9 Jahren hat sie die Diagnose Multiple Sklerose bekommen. Das hat ihr wohl erst einmal den Boden unter den Füßen weggezogen. Lange hat sie sich versteckt oder eher verleugnet. Nur ganz wenige wussten viele Jahre, dass sie betroffen ist.

Die Welt steht mir offen – Ein Interview mit Frederike Meyer

021: Eine Reise nach Innen – so beschreibt Frederike ihren Weg, den Weg zu sich selbst. Mutig äußert sie seit dem ganz ehrlich wie sie sich fühlt, welche Wünsche und Bedürfnisse sie hat und welche Träume und Sehnsüchte sie begleiten. Und mutig geht sie auch gerade immer noch ihren Weg. Nachdem sie viel gereist ist lebt sie jetzt wieder in Berlin und plant ihre berufliche Zukunft. Gern möchte sie andere

Lasst uns ein Licht in die Welt bringen – Ein Interview mit Claudia Potschigmann

019: Im heutigen Interview hörst du Claudia Potschigmann, die ganz mutig und kreativ ihr eigenes Business aufbaut. Sie bringt in ihren Coachings und Trainings andere Menschen zum Strahlen und hilft dabei Selbstzweifel zu überwinden. Im Grunde geht es in ihrer Arbeit als Auftrittscoach immer wieder darum mentale und emotionale Stärke zu gewinnen. Und das ist für sie auch Mut. Nicht nur ihre Selbstständigkeit aufzubauen, sondern auch ihre Kunden darin zu

Mit Begeisterung mutig leben – Ein Interview mit Julia Klein

018: Gegen den Strom zu schwimmen und seinem Herzensdrang folgen, das ist Julias Devise. Und Mut bedeutet für sie, das Leben zu leben, das man leben möchte. Supermutig findet sie das. Ich ebenso. Es bedeutet ebenso auch immer wieder sich gegen das was andere sagen durchzusetzen. Ohne Mut springt man eben auch nicht und verpasst ganz viele Chancen im Leben. In den letzten Jahren hat sie viel Mut aufbringen müssen.

Auf dem Weg in konfliktfreie Beziehungen – ein Interview mit Eva Scheuba

015: Was haben Konflikte denn mit Mut zu tun? Und was bedeutet es überhaupt Mut zu haben für einen Neuanfang? All das und noch viel mehr habe ich mit der mutigen Eva Scheuba im heutigen Interview besprochen. Eva ist Ansprechpartnerin für alle möglichen Herausforderungen im Arbeitskontext. Hier berät und coacht sie in verschiedenen Themenbereichen, denn ihr Herz schlägt für „Personal“. Mutig geht sie als Solopreneurin ihren Weg und vertraut immer