Mut zur Wut!

Mut zur Wut!

031: Oh je, wirst Du sicherlich gleich denken. Was soll das denn heißen? Mut zur Wut. Wütend sein gehört sich nicht. Das darf man nicht. Und schon gar nicht laut werden und mal die Wut rauslassen. Das habe ich lange gedacht. Ich war wirklich der Meinung, es wäre unangemessen auf jemanden wütend zu sein. Jemanden doof zu finden oder sogar mal laut zu werden. Ich bin ja auch so erzogen worden. 42 Jahre habe ich fast gebraucht um diese Gefühle zu leben. Und heute bin ich sehr dankbar dafür. Auch wenn ich es immer noch nicht gut aushalten kann, wenn in mir dieser Kampf tobt und ich nicht genau weiß, wie ich ihn rauslassen kann. Aber zum Glück bin ich bei meinen beiden Coaches in guten Händen. Denn dort bekomme ich in solchen Situationen kompetent Unterstützung. Und darum geht es heute auch. Sich nicht ständig im Social Media Unterstützung zu holen. Denn das hat langfristig keinen Wert. Sondern sich wirklich mit jemanden auseinanderzusetzen der dafür ausgebildet ist. Sich ganz bewußt mit seinen Gefühlen wie Wut, Zorn, Angst, Schmerz und Verachtung zu beschäftigen halte ich für das größte Potential in der Persönlichkeitsentwicklung. Und da muss das Higherself mal eben warten. Denn nur, wenn ich nach dem Gesetzt der Schwingung mein Leben betrachte und lebe, bin ich zu tiefer Liebe und Freude fähig. Hier kann ich Dir das Buch „Das Kybalion“ https://www.buch7.de/store/product_details/1022679355 empfehlen. Dort werden alle 7 hermetischen Gesetze genau beschrieben. Ich empfehle Dir ebenso Deine Probleme nicht bei Facebook zu bearbeiten, sondern Dich mit einem guten Coach zusammen zusetzen. Also, viel Inspiration und bleib bitte bis zum Schluss dran, auch wenn es heute etwas ungewöhnlich wird.

 

Hier findest Du mich:

Instagram: https://www.instagram.com/madeleine_hoener/?hl=de

Facebook: https://www.facebook.com/madeleinehzs

Webseite: http://werteundworte.de

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine 5 Sterne Bewertung von Dir, damit viele andere diesen mutmachenden Podcast auch finden.

Teile diese Folge gern mit all deinen Freunden, deiner Familie und deinen Bekannten. Sharing is Caring 🙂

Und denk immer daran….

Yes You Can!

 

Über Madeleine (Autorin)

2 Kommentare

  1. Antworten

    Gabriele Berliner

    / 12. Oktober 2017 at 20:29:pm

    Madeleine,

    was für eine GEILE Folge ! Ich sage Dir deine Raupe ist schon lange gestorben, jetzt müssen nur noch die Flügel trocknen. Ich erkenne schon deine Farben , ich wünsche dir das viele Raupen zu dir kommen, damit du Ihnen zeigen kannst wie es geht.
    Ich bin dankbar das ich eine deiner Hebammen sein durfte. Du den Mut hattest dich wirklich zu verändern.

    Was für eine geiles Leben

    Gabi

    • Antworten

      Madeleine

      / 12. Oktober 2017 at 21:34:pm

      Liebe Gabi,

      ich danke Dir herzlich 🙂 für alles.

      Genau, was für ein geiles Leben!

Kommentar

*