IvdFn – Ich erzähle dir eine Geschichte

IvdFn – Ich erzähle dir eine Geschichte

Folge 036: Die viel zu kleinen Schuhe

Zum Abschluss des Themenmonats Oktober, in dem es um Glaubenssätze ging, habe ich für dich eine kleine Geschichte. Sie soll dich nochmal motivieren, dich mehr mit deinen Glaubenssätzen zu beschäftigen, damit Du ein tolles Leben führen kannst. 

Die Geschichte stammt aus dem Buch „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ geschrieben von Jorge Bucay – für mich ein sehr inspirierender Autor. Die Geschichte erzählt von zu klein geratenen Schuhen und soll dich aus deinem System aus Glaubenssätzen wachrütteln. 

Mach es dir gemütlich, hol dir eine Tasse Tee oder Kaffee und hör einfach entspannt zu.

Die Geschichte erinnert mich an Glaubenssätze, die wir unbedingt behalten wollen wie zum Beispiel „Das Leben muss anstrengend und hart sein“. Immer wieder kommt es vor, dass wir uns vollkommen bewusst sind, dass wir den schwereren und mühsameren Weg gehen, doch wir sind einfach nicht bereit etwas zu daran ändern.

Meist liegt es daran, dass wir es nicht riskieren wollen einen neuen Weg zu probieren und deshalb bleiben wir lieber gleich bei dem was wir eben schon kennen. 

Wir Menschen lassen nicht gerne los – auch wenn wir wissen, dass es uns nicht gut tut. Wir entscheiden uns gerne dazu in unserer Komfortzone zu bleiben. 

Hier kommst du zum Buch „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“:

Was nimmst du aus den letzten Folgen zum Thema Glaubenssätze mit?

Lass mich gerne deine Gedanken und Erkenntnisse zu dieser Folge wissen – Schreib mir dazu gerne privat auf Instagram @madeleinekrispin oder kommentiere unter meinem letzten Post zu der heutigen Podcastfolge.

Teile diese Folge gern mit all deinen Freunden, deiner Familie und deinen Bekannten.

Sharing is Caring 😉

Alles Liebe

Deine Madeleine

Über Madeleine (Autorin)

Kommentar

*